Hinweisgeberschutz für Behörden, Kommunen und öffentliche Einrichtungen

Erfahren Sie in unserem kostenlosen White Paper, auf welche rechtlichen Anforderungen sich Kommunen, öffentliche Einrichtungen und gemeinnützige Organisationen vorbereiten müssen. Außerdem erhalten sie praxisnahe Tipps, wie Sie den richtigen Hinweisgeberkanal für Ihre Organisation auswählen und diesen effizient implementieren und kommunizieren.

Das Hinweisgeberschutzgesetz, das die EU-Whistleblowing-Richtlinie in nationales Recht umsetzt, verpflichtet Behörden, Städte und Kommunen mit mehr als 1.000 Einwohnern und gemeinnützige Organisationen dazu, ein Meldesystem (auch: Hinweisgebersystem) einzurichten. Die Pflicht gilt ab Dezember 2021.

Inhalt des White Papers:

Jetzt White Paper herunterladen

Registrieren Sie sich jetzt für unseren Compliance News Service und erhalten Sie relevante Neuigkeiten aus Compliance, Whistleblowing und Wirtschaftsethik. Nach der erfolgreichen Registrierung für den Compliance News Service erhalten Sie den Link zum White Paper via E-Mail. Sie können sich von den News jederzeit abmelden.