Die BDO Austria Gruppe ist Ihr lokaler Partner im globalen BDO Netzwerk. Wir finden für Sie in den Bereichen Audit, Tax, Advisory sowie Business Services & Outsourcing rasch und effizient Lösungen.

Mit einem Konzernumsatz von EUR 96,2 Mio. im Geschäftsjahr 2019/20 und aktuell 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Wien, Graz und Judenburg, Linz, Salzburg, Bruck/Leitha, Oberwart sowie Dornbirn zählt die BDO Austria Gruppe zu den österreichweit führenden Beratungs- und Prüfungsgesellschaften.

Die BDO Austria Gruppe ist Mitglied des internationalen BDO Netzwerks, das mit über 91.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 167 Ländern an insgesamt 1.600 Standorten vertreten ist und im Geschäftsjahr 2019/20 einen weltweiten Umsatz von USD 10,3 Mrd. erwirtschaftete.

Zur Website

IntegrityGames – Das nächste Level von Compliance Training! Mit den Compliance Escape Rooms von IntegrityGames wird Compliance konkret und praxisnah vermittelt. Die Teilnehmer:innen tauchen von Anfang an direkt in die jeweilige Geschichte ein und sind ein wesentlicher Teil von dieser. Nur wenn sie es schaffen, die Aufgaben und Rätsel innerhalb der vorgegebenen Zeit zu lösen, können sie das Abenteuer zu einem positiven Ende bringen. Die Rätsel sind interaktiv und verlangen von den Teilnehmer:innen Kreativität, Teamwork und das Erkennen von Compliance-Verstößen. Das gemeinsame Lösen der Herausforderungen und die überraschenden Situationen sorgen für eine nachhaltige Lernerfahrung. Vor dem Spiel bekommt das Team eine kurze Einführung, nach dem Entkommen aus dem Raum erhält das Team ein Debriefing, in dem die behandelten Themen und Erkenntnisse wiederholt und besprochen werden. IntegrityGames bietet die ideale Kombination aus Gamification, Teambuilding und Wissensvermittlung. So wird Compliance praxisnah, nachvollziehbar und nachhaltig geschult.

Zur Website

Die Paulitsch Rechtsanwälte GmbH (PAULITSCH | LAW) ist eine auf Wirtschaftsstrafrecht und Compliance spezialisierte Boutique-Kanzlei mit Sitz in Wien. Das Team umfasst die beiden Parterinnen Dr. Heidemarie Paulitsch und Dr. Pilar Koukol sowie drei Rechtsanwaltsanwärter und zwei juristische Mitarbeiter.

Zu den Spezialgebieten der Kanzlei zählt neben der Strafverteidigung von Managern und Unternehmen sowie der präventiven Compliance Beratung im Wirtschaftsstrafrecht insbesondere die Beratung von Unternehmen bei der Einführung von Hinweisgebersystemen (Whistleblowing-Lösungen) und der Bearbeitung von relevanten Meldungen sowie die Beratung und Vertretung von Whistleblowern. Aufgrund der Tätigkeit sowohl für Unternehmen als auch Privatpersonen, die Whistleblowing-Meldungen erstattet haben oder dies planen, besteht eine besondere Expertise und ein Verständnis “beider Seiten”. Die Partnerinnen sind zudem als externe Ombudspersonen für Mandanten tätig.

Taylor Wessing ist eine globale Anwaltssozietät mit mehr als 1.000 Juristen, die den innovativsten Menschen und Unternehmen der Welt beratend zur Seite stehen. Unsere 28 Offices in 16 Ländern verbinden das Beste aus lokalem Business-, Industrie- und Kultur Know-how mit internationaler Erfahrung, um unseren Klienten smarte kommerzielle Lösungen anzubieten. Taylor Wessing Central & Eastern Europe ist das CEE/SEE Centre of Excellence mit mehr als 120 Juristen in Wien, Budapest, Prag, Brünn, Bratislava, Warschau, Klagenfurt und Kiew.

Martin Eckel leitet die Compliance- und Kartellrechts-Teams bei Taylor Wessing in CEE.
Er ist anerkannter Experte auf dem Gebiet des österreichischen und europäischen Wettbewerbsrechts und ist regelmäßig mit der Konzeption und Implementierung von Compliance-Programmen befasst. Er besitzt jahrelange Erfahrung in der Abwicklung von cross-border Compliance Services für multinationale Unternehmen. Weiters umfasst seine Tätigkeit Compliance Schulungen und Trainings, als Lead Auditor bei Austrian Standards beschäftigt er sich zudem regelmäßig mit Unternehmens-Zertifizierungen. Der Bereich Whistleblowing inklusive Umsetzung der Whistleblowing-Richtlinie stellt einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt dar.

Zur Website

Schönherr ist eine der führenden Rechtsanwaltskanzleien in Zentral- und Osteuropa. Mit unseren 15 Büros und 4 Country Desks bieten wir eine flächendeckende Beratung an.

Mehr als 300 Berufsträger arbeiten grenzüberschreitend und sind auf die Bedürfnisse und Anforderungen nationaler und internationaler Unternehmen ausgerichtet. Qualität, Flexibilität, Innovation und praxisorientierte Lösungen bei komplexen Aufträgen im Wirtschaftsbereich sind das Kernstück der Schönherr Philosophie.

Zur Website

inecos, mit dem Sitz in Wien, bietet Integrity, Ethics & Compliance Services für KMU, große Organisationen und öffentliche Institutionen. Die Schwerpunkte des Portfolios liegen auf der Beratung, der Compliance-Kommunikation, dem Compliance-Training sowie auf dem Support bei Compliance-Projekten. inecos unterstützt von den ersten Überlegungen zur Einführung eines Ethics & Compliance Management Systems bis hin zur Optimierung zertifizierter Systeme und orientiert sich dabei an etablierten Standards und Leitfäden, wie z. B. ISO 37001, ISO 37002, ISO 37301, IDW PS 980, dem UN Global Compact oder den US Federal Sentencing Guidelines. Der Fokus ist dabei immer auf Effizienz und Wirksamkeit gerichtet, damit die Kund:innen genau die Mittel einsetzen, die für Ihre Organisation angemessen und sinnvoll sind.

Aufgrund seiner Erfahrungen als Techniker, Unternehmer, Jurist und Compliance Manager kennt Dr. Michael Nuster, Gründer von inecos, die Herausforderungen bei der Implementierung und dem Betrieb von CMS aus eigener Erfahrung. Davon profitieren die Kund:innen aus dem privaten und dem öffentlichen Sektor gleichermaßen.

Zur Website

E+H Eisenberger + Herzog Rechtsanwalts GmbH ist eine international tätige Wirtschaftsrechtskanzlei mit Standorten in Wien, Graz und Klagenfurt.

Whistleblowing, Compliance & Internal Investigations zählen zu unseren wesentlichen Fachgebieten. Wir verfügen über ausgewiesene Expertinnen und Experten, die Sie auf dem gesamten Weg – von der Planung eines wirksamen Hinweisgebersystems bis zur Untersuchung eingegangener Meldungen – unterstützen.

Schon die Einführung eines Hinweisgebersystems birgt viele Herausforderungen für Unternehmen. Aber auch alle Rechtsbereiche so umfassend abzudecken, dass konkrete Hinweise effektiv und kurzfristig überprüft werden können, kann eine Challenge sein. Neben der Beratung und Unterstützung bei der Implementierung von Hinweisgebersystemen unterstützen wir daher auch bei der Betreuung von Hinweisgebersystemen.

Unsere Whistleblowing-Expertise im Überblick: